Wir danken unserem Sponsor, der diese Fortbildung zusätzlich zu UGOM finanziell unterstützt:

Transparenz

Gemäß FSA-Kodex geben wir für folgende Unternehmen die Höhe ihrer Beteiligung für die Einräumung von Standflächen und Werberechten im Rahmen der Veranstaltung bekannt:

Hexal AG

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Stand bei Drucklegung

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Drahthammer Schlössl,
Seminarraum,
Drahthammer Str. 30
92224 Amberg

Veranstalter

Ärztenetz
UGOM GmbH & Co. KG
Fleurystraße 3
92224 Amberg
www.ugom.de

Anmeldung zur Veranstaltung:

Sie können sich noch bis zum 16.05.2018 mittags anmelden unter:
Tel.: 09621- 32 04 64/Antwortabschnitt per Post/
Telefax: 0 96 21 - 32 04 65/ per E-Mail an ugom@ugom.de.

Referenten:

Dr. med. Elke Bock
Fachärztin für Nuklearmedizin;
Inhaberin der Facharztpraxis für Nuklearmedizin in der Marienstr. 9,
92224 Amberg

Dr. med. Wolfram Schief
Facharzt für Viszeralchirurgie, Facharzt Thoraxchirurgie, Spezielle Viszeral-Chirurgie, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Darmkrebszentrum, Klinikum St. Marien, Mariahilfbergweg 7, 92224 Amberg

 

 

Veranstaltungsleiter

Dr. med. Elke Bock

Dr. med. Wolfram Schief

  • in den Veranstaltungsräumen mit einem Ausstellungsstand vertreten sein
  • Auslegen von Informationsmaterial
  • in den Veranstaltungsräumen mit einem Ausstellungsstand vertreten sein
  • Auslegen von Informationsmaterial

Einladung Ärztliche Fortbildung "Versorgung von Schilddrüsen-Erkrankungen in der Region" am 16.05.2018 in Amberg

Hauptprogramm 18.00 - 21.00 Uhr

 

 Vorab: Begrüßung, Organisatorisches
    Herr Steinbach, Ärztenetz UGOM


1. Teil - Diagnostik und Versorgung bestimmter Schilddrüsen-  
              Erkrankungen in der Hausarzt-und Facharztpraxis
              Dr. med. Elke Bock

 

2. Teil - Operative Eingriffe beim z. B. Schilddrüsenkarzinom und 
              Übergang in weitere Behandlung
              Dr. med. Wolfram Schief

  

Diskussion zu Fragestellungen aus dem Publikum
(Teilnehmer mit Referenten)
 

Bitte bringen Sie Ihre Fortbildungsausweise/Barcode-Etiketten mit, da die Veranstaltung von der BLAEK zertifiziert wird.

 

Für Ihr leibliches Wohl wird mit warmen und kalten Speisen, Getränken

Parkplätze stehen rund um das Drahthammer Schlössl zur Verfügung.