Wir danken unseren Sponsoren die dieses Symposium finanziell zusätzlich unterstützen.

Transparenz

Gemäß FSA-Kodex geben wir für folgende Unternehmen die Höhe ihrer Beteiligung für die Einräumung von Standflächen und Informationsrechten im Rahmen der Veranstaltung bekannt:

Grünenthal GmbH 750,00 €
Hexal AG 750,00 €
Mundipharma Deutschland GmbH & Co. KG 500,00 €
Pfizer Pharma PFE GmbH 450,00 €
Kyowa Kirin GmbH 450,00 €


 

Stand bei Drucklegung

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Amberger Congress Centrum
Schießstätteweg 8
92224 Amberg

Veranstalter

Ärztenetz
UGOM GmbH & Co. KG
Fleurystraße 3
92224 Amberg
www.ugom.de

Anmeldung zur Veranstaltung:

Sie können sich noch bis zum 20.09.2017 mittags anmelden unter:
Tel.: 09621- 32 04 64/Antwortabschnitt per Post/
Telefax: 0 96 21 - 32 04 65/ per E-Mail an ugom@ugom.de.

Referenten:

Dr. med. Ursula Kleine
Fachärztin für Anästhesiologie, spezielle
Schmerztherapie, Chefärztin, Leiterin der
Schmerzambulanz und Schmerztagesklinik
am Klinikum St. Marien Amberg

Priv.-Doz. Dr. med. Richard Megele
niedergelassener Facharzt für Neurochirurgie,
Chefarzt der Neurochirurgischen Klinik am Klinkum St. Marien Amberg

 

 

Veranstaltungsleiterin

Dr. med. Ursula Kleine

  • in den Veranstaltungsräumen mit einem Ausstellungsstandvertreten sein
  • Auslegen von Informationsmaterial
  • in den Veranstaltungsräumen mit einem Ausstellungsstand vertreten sein
  • Auslegen von Informationsmaterial
  • in den Veranstaltungsräumen mit einem Ausstellungsstand vertreten sein
  • Auslegen von Informationsmaterial
  • in den Veranstaltungsräumen mit einem Ausstellungsstand vertreten sein
  • Auslegen von Informationsmaterial
  • in den Veranstaltungsräumen mit einem Ausstellungsstand vertreten sein
  • Auslegen von Informationsmaterial

Einladung zur ärztlichen Fortbildung mit Fallbesprechung "Chronischer Schmerz als Herausforderung in der hausärztlichen Praxis sowie Therapieoptionen bei der Spinalkanalstenose" am 20.09.2017 in Amberg

Hauptprogramm 18.00 - 21.05 Uhr

 

1. Begrüßung
    Herr Henryk Steinbach, Ärztenetz UGOM

 

2. Chronischer Schmerz als Herausforderung in der hausärztlichen
    Praxis, zusätzlich mit Fallbeispielen

     Frau Dr. med. Ursula Kleine

    

3.  Therapieoptionen bei der Spinalkanalstenose, zusätzlich mit
     Fallbeispielen

      Herr Priv.-Doz. Richard Megele
 

Bitte bringen Sie Ihre Fortbildungsausweise/Barcode-Etiketten mit, da wir eine Zertifizierung der Veranstaltung von der BLAEK mit mehreren Punkten erwarten.

Die Dauer der einzelnen Programmpunkte beträgt jeweils ca. 60-90 Minuten (Beiträge, Kasuistiken, Fragen von Teilnehmern mitgerechnet). Spätestens 21.05 Uhr wäre die Veranstaltung beendet und es können weitere Themen beim "geselligen Beisammensein" ausgetauscht werden.

 

Für Ihr leibliches Wohl wird mit Speisen und Getränken gesorgt sein. Der Umfang wird nach Anzahl der Anmeldungen bestimmt. Bitte melden Sie sich an.